Kinderumzug im Sindorfer Karneval

Zum zweiten Mal mit den eigenen bunten Vogelkostümen war die Karnevalsgruppe der der Evangelische Kindertagesstätte Vogelnest beim Kinderzug in Sindorf dabei.  Am 09. Februar, dem Fastnachtsdienstag  freuten sich alle Teilnehmer wieder auf den Start des großen Karnevalsumzuges, der traditionell wie jedes Jahr von der Kerpener Jugend u. a. von Schulklassen und Gruppen anderer Tageseinrichtungen bestritten wurde.

IMG_1918

Nach dem Motto „Alle Vögel sind schon da“, konnten ein Wolken verhangener Himmel und kleine Regenschauer die Kinder, Eltern und Erzieherinnen nicht davon abhalten, mit die Taschen der Kinder am Zugweg neben den üblichen Kamellen mit reichlich weiteren Leckereien zu füllen.

Gesundes neues 2016

Der Vorstand des Fördervereins wünscht allen ein frohes und gesundes neues Jahr 2016 und dem Verein weiterhin viel Erfolg !

Auch dieses Jahr wird es wieder interessante Aktivitäten geben, schauen Sie mal wieder auf die Webseiten.

Geschwindigkeitsmessung

Am Samstag den 28. März wurde in Anwesenheit einiger Vorstandsmitglieder des Fördervereins, sowie u. a. dem Ortsvorsteher Herrn Bröcker eine Geschwindigkeitsmessanlage vor unserer Kindertagesstätte auf dem Pfarrer-Stratmann-Weg installiert.

DSC_0822

Ziel ist die Messung der gefahrenen Geschwindigkeiten zur Kita. Dafür wurde zunächst die Woche bis zum Karsamstag verdeckt gemessen, so dass dem Fahrzeugführer keine Geschwindigkeit angezeigt wird und das Messergebnis unbeeinflusst bleibt. Seit vergangenem Samstag wird nun mit der Anzeige gemessen.

DSC_0823

Das Ergebnis wird demnächst veröffentlicht werden.

DSC_0831

Die Geschwindigkeitsmessanlage wird im Wechsel mit weiteren Kindergärten und Schulen in Sindorf zum Einsatz kommen. DSC_0825

Kinderzug im Sindorfer Karneval

Am 17. Februar war es wieder soweit: bei trüben aber trockenem Wetter ging am Veilchendienstag der große Karnevalsumzug in Sindorf, traditionell wie jedes Jahr der Kerpener Kinderumzug. So waren neben einigen Schulklassen und anderen Tageseinrichtungen auch unsere Kinder der Evangelische Kindertagesstätte Vogelnest mit einer eigenen Gruppe dabei.

IMG_7187

Eltern und Erzieherinnen begleiteten die Kinder in den neuen eigens dafür hergestellten bunten Vogelkostümen über den Zugweg. Und auch dieses Jahr waren für die Kinder am Straßenrand die Taschen der Zugteilnehmer gefüllt mit „Kamelle“.

Und wie jedes Mal, freuen sich alle wieder darauf, auch im kommenden Jahr wieder dabei zu sein.

Kostüme für den Karneval

Einen herzlichen Dank alle  Spender/innen, Schneider/innen und Näherinnen, die für die Bereitstellung von nachhaltigeren Karnevalskostümen für die KiTa Decken und Zubehör gespendet und geschneidert haben. Diese sind nun so wertig, dass sie auch noch die kommenden Jahre gut nutzbar sein werden.

Einen ganz besonderer Dank geht an alle „Nähbienen“, die in mühevoller Arbeit an mehreren Terminen die Stoffe zu mehr als 130 Eltern- und Kinderkostümen genäht haben. Ohne diese ehrenamtliche Arbeit, wäre es nicht möglich gewesen, so schöne Kostüme für die Teilnahme am Sindorfer Karnevalsumzug zur Verfügung zu stellen.

Dafür noch mal vielen Dank.

Der Vorstand

Erfolg des Weihnachtsbasars am 07.12.2014

Wir freuen uns sehr, dass der von uns veranstaltete Weihnachtsbasar in der Kita Vogelnest am 07.12.2014 eine so schöne und erfolgreiche Veranstaltung war, auf die wir nun mit Stolz und Freude zurückblicken können.

Dem Förderverein ist es mit dieser Veranstaltung gelungen, einen Gewinn von über 1.000 € zugunsten der Kinder zu erzielen. Dies ist ein ganz besonders toller Erfolg, für den wir allen Helfern, Mitwirkenden, Beteiligten und Besuchern ein herzliches DANKESCHÖN sagen wollen!

Dank dieser Initiative war es uns möglich, kurzfristig weitere Investitionen für Spielsachen und Mobiliar tätigen zu können. Die letzten Anschaffungen des Fördervereins betrafen

  • Abtrennung für U3–Kinder einschließlich großem Teppich für die Spechtegruppe

  • Sofa und Sessel für eine Kinderspielecke für die Eulengruppe

  • einen großen Spiel- und Bauteppich für die Spatzengruppe

  • eine Riesen- Holzkugelbahn Spielzeug mit Zubehör für die Rabengruppe

  • zwei große Konstruktionssets / Spielsets mit je 750 Teilen für alle Kinder

  • Holzwandspielelemente in den Fluren für alle Kinder .

An dieser Stelle möchten wir zudem nochmals darauf hinweisen, dass auf unserer Internetseite www.foerderverein-kita-vogelnest.de bei der Rubrik Anschaffungen alle bisherigen Anschaffungen nachverfolgt werden können.

Auf unserer Internetseite sind zudem auch Bildergalerien von allen bisherigen Veranstaltungen zu sehen.

Der Vorstand des Fördervereins bedankt sich nochmals für Ihre Unterstützung und hofft, dass dieser Veranstaltung noch weitere großartige folgen werden.

Mit besten Grüßen

Der Vorstand

Besinnlicher Weihnachtsbasar in der Kita Vogelnest

Am Sonntag, den 07. Dezember lud die Evangelische Kita Vogelnest in Kerpen-Sindorf und der zugehörige Förderverein zu einem Weihnachtsbasar ein. Dies geschah im direkten Anschluss an den zuvor ausgerichteten Adventsgottesdienst in der örtlichen Christus-Kirche. Hierzu hatten Kinder und Erzieher eingeladen.
In den Räumlichkeiten der Kita herrschte eine angenehme Atmosphäre zu weihnachtlicher Musik.

IMG_6830
Im Vorfeld war bereits in ihren Gruppen einiges gebastelt worden. So konnten sich die Besucher an den Ständen über Weihnachtskarten, Windlichter und Futterhäuschen freuen. Auch selbstgebackene Plätzchen  wurden liebend gerne gekauft.
Auch die Eltern waren im hohen Maße in den voran gegangenen Wochen um ihre Unterstützung gebeten worden. Sie wurde reichlich Marmelade gekocht und Lavendelsäckchen gestopft was wiederum das Angebot an den Ständen bereicherte.
Großer Andrang herrschte ebenso bei den Artikeln, die man sich an Ort und Stelle noch personalisieren konnte. So war es  möglich, die eben erworbene Mütze mit dem Namen des Sohnes bedrucken zu lassen oder aber auch in das neue Notfallarmband der Tochter seine Telefonnummer aufsticken zu lassen. Hier saßen die freiwilligen Helfer sogar noch, als die Türen für die Besucher bereits geschlossen waren, um die eingegangen Bestellungen abzuarbeiten.
Andere Stände hatten gar nicht mit so viel Andrang gerechnet, so dass beispielsweise die Frühstücksbrettchen mit individueller Gravur schon zeitig vergriffen waren. Doch die Enttäuschung in den Gesichtern blieb aufgrund des vielfältigen Alternativen nicht lange.
Um sich eine kleine Auszeit zu gönnen, durfte man sich in der Cafeteria mit Getränken und leckerem Weihnachtsgebäck ein gemütliches Eckchen suchen. Im Foyer hatten die Kinder die Möglichkeit, selber Kupferlaternen zu stechen. So war für jeden etwas dabei, um einen besinnlichen 2. Advent zu feiern.
Ein spezielles Highlight war die Versteigerung einer Schneemann-Lampe, die aus leeren Plastikbechern mit Hilfe der Kinder gebastelt wurde. 50 Euro wurden alleine dadurch eingenommen.
Die Organisatoren möchten sich bei allen Besuchern und Helfern bedanken! Denn nur durch die rege Teilnahme konnte man am Ende zufrieden behaupten, der Aufwand habe sich rundum gelohnt, so dass man sich jetzt bereits auf die kommenden Veranstaltungen freuen darf. Die entstandenen Einnahmen werden durch den Förderverein wieder zeitnah als Unterstützung in die Kita investiert.